Private Berufliche Oberschule Sabel

FOS Nürnberg

Kein Abschluss ohne Anschluss

  • Echte Alternative zum Gymnasium
  • Berufsorientierte Praktika
  • Individuelle Betreuung
  • Internationale Zertifizierungen ECDL/ EBCL

Aktuelle Beratungsabende der Sabel Schulen Nürnberg

Bei den Beratungsabenden der Sabel Schulen Nürnberg können Sie sich einen persönlichen Eindruck unserer Bildungsangebote machen. Unsere jeweiligen Fachlehrer stehen Ihnen dabei gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Schule im Überblick

Die staatlich genehmigte Fachoberschule Sabel in Nürnberg bietet jungen Menschen eine ernsthafte Alternative zum Gymnasium mit stark ausgeprägter Berufspraxis. Durch vielfältige Brückenangebote, Förderunterricht und individuelle Betreuung werden die Schülerinnen und Schüler zielgerichtet an die Anforderungen der FOS herangeführt und somit intensiv und individuell auf die Fachhochschulreife vorbereitet.

Konzept

Fachoberschule (FOS), Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung
Zweijährige Schule mit fachpraktischer Ausbildung im direkten Anschluss an den mittleren Schulabschluss zum Erreichen der Fachhochschulreife.

Unterstützung und Förderangebote

  • Hilfe bei Teilleistungsstörungen im Forum Legasthenie
  • Prüfungsvorbereitung auch in den Ferien
  • Blended Learning mit VIBOS

Fächer und Abschlüsse

Fächer FOS

Allgemeinbildende Fächer

  • Der Deutsch-Unterricht behandelt neben dem mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauch Themen wie grundlegende Arbeitstechniken und die Mediennutzung.
  • Der Englisch-Unterricht thematisiert neben dem Lesen, Schreiben und Sprechen auch Geschäftsverhandlungen und Präsentationen.
  • Mathematik beschäftigt sich in der 11. Jahrgangsstufe mit Grundlagen (insb. reellen Funktionen), in der 12. werden die Fachgebiete Analysis und Stochastik (Wahrscheinlichkeitsrechnung) vertieft.
  • Je nach Ihrer Konfession und Überzeugung nehmen die Schülerinnen und Schüler am Unterricht in Religionslehre oder Ethik teil.
  • Das Fach Geschichte wird nur in der 11. Jahrgangsstufe unterrichtet, Sozialkunde und Sport nur in der 12.

Profilfächer

  • Während Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen die Vorgänge und Zusammenhänge in einem Unternehmen betrachtet, geht es in der Volkswirtschaftslehre um die Gesamtsicht auf die Wirtschaft (Geldpolitik, internationale Beziehungen, …).
  • In Wirtschaftsinformatik beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Standardprogrammen auf dem Personalcomputer (Excel, Access) und ergänzen diese praktischen Inhalte durch theoretische Planungsgrundlagen (Struktogramme, etc.).
  • In Rechtslehre geht es um die Bereiche bürgerliches Recht, Handelsrecht und Arbeitsrecht.
  • Technologie beschäftigt sich mit der Analyse energetischer Stoffe und verschiedenen Eigenschaften verschiedener Materialien.

 

Abschlüsse FOS (Externenprüfung)

Unsere Schülerinnen und Schüler legen die Abschlussprüfung an einer öffentlichen FOS ab, die vom Ministerialbeauftragten zugewiesen wird. Im Schuljahr 2015/16 ist dies die Max-Grundig-FOS in Fürth. In Absprache mit der prüfenden Schule werden die Prüfungen teilweise in deren Räumen, teilweise bei uns durchgeführt.

Die Prüfung umfasst folgende Fächer:

  • Deutsch (schriftlich)
  • Englisch (schriftlich und mündliche)
  • Mathematik (schriftlich)
  • Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen (schriftlich
  • Sozialkunde (verschriftlicht)
  • Technologie (verschriftlicht)
  • Zwei weitere mündliche Prüfungsfächer aus Religionslehre/Ethik, Geschichte, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und/oder Rechtslehre.

Ausbildungsdauer und Preise

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert zwei Jahre und umfasst die 11. und 12. Jahrgangsstufe. In der 11. Jahrgangsstufe besteht die Ausbildung zur Hälfte aus theoretischem Unterricht in der Schule und zur Hälfte aus Praktika (Fachpraktische Ausbildung). Am Ende der 12, Jahrgangsstufe schließen die Schülerinnen und Schüler die Ausbildung mit der Fachabiturprüfung ab.

Preise für FOS

Das Schulgeld beträgt 3.240,– € pro Schuljahr und wird in zwölf Monatsraten zu je 270,– € eingezogen. Kosten für Bücher/Materialien/Kopien sind darin nicht enthalten.

Schulgeld 270,00 Euro / Monat
Büchergeld im Schulgeld nicht enthalten
Material / Kopien im Schulgeld nicht enthalten

 

Voraussetzungen

Fachoberschule (FOS)
  • Vorliegen der Erlaubnis zum Vorrücken in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums oder
  • Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss
  • und nach erfolgreichem Beratungsgespräch